Int. Master of Applied Ecology (IMAE)

Der Studiengang International Master in Applied Ecology (IMAE) ist an der Christian-Albrechts-Universität als Teil der von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen und Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät getragenen Kiel School of Sustainability fakultätsübergreifend aufgehängt.  Zum Start des Studienganges im WS 2010/2011 waren neben der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, die University of Poitiers (Konsortialführerin), University of Coimbra und die University of East Anglia in Norwich beteiligt.

Als integriertes Studienangebot ist IMAE von den eingebundenen Universitäten kontinuierlich weiterentwickelt worden. Inzwischen umfasst das Konsortium nicht nur europäische sondern auch Universitäten in Süd- und Nordamerika. Aktuell sind neben der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel folgende Universitäten Mitglieder des Konsortiums: Universität Coimbra (Konsortialsführerin), Portugal, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, University of East Anglia in Norwich, Großbritannien, Federal University of Rio Grande do Sul, Porto Alegre, Brasilien, University of Sao Paulo, Brasilien und University of Saskatchewan, Canada.

Die Studentinnen und Studenten haben die Möglichkeit, aus dem Lehrangebot aller Konsortialpartner zu wählen und können sich zwischen den Schwerpunkten „Environmental Quality Assessment and Conservation“ oder „Ecosystems Functional Analysis“ entscheiden. Teil des Studiums ist eine große Exkursion auf die Galapagosinseln oder nach Brasilien. Ziel des IMAE Studienprogramms sind die Förderung der interdisziplinären Ausbildung in einem umfassenden internationalen Kontext, um Absolventinnen und Absolventen auszubilden. Sie erlangen die Voraussetzungen, innovative und neue Lösungen für die Herausforderungen, der sich entwickelnden Probleme in der angewandten Ökologie zu entwickeln.

Die Teilnahme an dem Studienprogramm setzt das erfolgreiche Durchlaufen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens voraus. Bis in das Jahr 2018 erfolgte eine Förderung des Masterprogramms durch das Erasmus Mundus-Programms der Europäischen Union in Form von Stipendien. Auch nach Ablauf dieser Förderung wird der Studiengang weiterhin erfolgreich angeboten. Insgesamt haben bisher knapp 200 Studentinnen und Studenten den Studiengang Applied Ecology erfolgreich abgeschlossen und den Titel M.Sc. Applied Ecology erhalten. Die hohe Anzahl Absolventinnen und Absolventen, die sich nach ihrem erfolgreichen Abschluss entschließen zu promovieren, belegt die hohe Qualität des Studienprogramms.

 

Weitere Informationen sind entweder auf dem Studieninformationsblatt (deutsch) für den International Master of Applied Ecology verfügbar oder stehen in englischer Sprache auf den Seiten des Studienganges zur Verfügung.

 

Mitteilungen

Forschung & Projekte

Kalender

« September 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3