Kolloquien

Januar

Zeit und Ort Thema Referent

08.01.2018

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Reduction of the salt content in selected fish products by the use of salt substitutes Editha Giese und Dr. Carsten Meyer, Institut für Qualität bei Milch und Fisch, MRI Kiel

09.01.2018

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

N- Düngung von Winterweizen im Rajmen der novellierten Dünge-VO und Bewertung der Backqualität Dr. Gerhard Rühl/Julius-Kühn-Institut

09. 01. 2018

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Global economic‐biophysical assessment of midterm scenarios for agricultural markets ‐ biofuel policies, dietary patterns, cropland expansion, and productivity growth Dr. Ruth Delzeit, Institut für Weltwirtschaft Kiel

10.01.2018

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Welche Expositionsquellen sind relevant für die PAK-Belastung der Bevölkerung? Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Albrecht Seidel, Managing Director, Biochemical Institute for Environmental Carcinogens, Prof. Dr. Gernot Grimmer-Foundation, Großhansdorf

11.01.2018

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Milk ejection in dairy cows: current knowledge Prof. Dr. Rupert M. Bruckmaier, Vetsuisse Fakultät, Universität Bern

15.01.2018

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Zelltypenspezifische Funktionsanalyse eines Kaliumkanals in C. elegans - Wie wird die Bewegungsaktivität reguliert? Dr. Dieter Gottschling, Molekulare Prävention, Uni Kiel

16.01.2018

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Auswirkungen der Schweizer Agrarpolitik auf Pflanzenbau  und Umwelt- Ein Rückblick auf die agrarpolitische Entwicklung in den vergangenen 30 Jahren Dr. Andreas Bosshard &  Dr. Markus Jenny (Vision Landwirtschaft; Schweiz)

16. 01. 2018

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Experimentelle Zeitpräferenzmessung: Methodische Ansätze und verhaltensökonomische Effekte Dr. Daniel Herrmann, Universität Göttingen

17.01.2018

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Zur Toxikologie von biologischen Waffen

Dr. Hans-Jörg Martin, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler, CAU Kiel

18.01.2018

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Allergisches Asthma bei Kindern – Prophylaxe aus
dem Stall
Prof. Dr. med. vet. Johann Bauer, TU München

22.01.2018

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Fasten aus internistischer Sicht Dr. med Jan Stritzke, Lanserhof, Tegernsee, Marienstein Privatklinik GmbH

23.01.2018

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Nutzen und Grenzen der Genomeditierung in der  Resistenzzüchtung von Raps Dr. Steffen Rietz/ NPZ  (NPZ Innovation GmbH)

23. 01. 2018

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Greening or Greenwashing? Effectiveness and Efficiency of the Ecological Focus Area in Germany Dr. Sebastian Lakner,  Universität Göttingen

24.01.2018

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Von Dioxinen bis Fipronil – unerwünschte Schadstoffe in der Nahrung Prof Dr. Peter Fürst, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe CVUA-MEL, Münster

25.01.2018

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Stresswirkungen auf das Immunsystem – protektiv
oder schädlich?
Prof. Dr. Volker Stefanski, Universität Hohenheim

29.01.2018

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Coenzym Q10 – vom Molekül zur Wirkung Prof. Dr. Marc Birringer, Hochschule Fulda

30.01.2018

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Thema folgt  

30. 01. 2018

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Vom analogen zum digitalen Unternehmen: Digitalisierungsstrategie der BayWa AG Jörg Migende, Chief Digital Officer, BayWa AG München

31.01.2018

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Aktuelles Thema Dr. Hermann Kruse Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler, CAU Kiel
     

 

Februar

Zeit und Ort Thema Referent
01.02.2018
10.00 Uhr
Audimax, Frederik-Paulsen-Hörsaal, Hörsaal H, C und D

Landwirtschaft und Ernährung im Spannungsfeld zwischen Umwelt, Gesellschaft und Politik

68. Öffentliche Hochschultagung

diverse

05.02.2018

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Verleihung des Erbersdobler-Preises 2018 für die besten Masterarbeiten  

06.02.2018

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Vergleichende Analyse zwischen Weide- und  Stallfütterungssystemen zur Milcherzeugung Dr. Beat Reidy (Schweiz)

 

März

Zeit und Ort Thema Referent

 

   

 

April

Zeit und Ort Thema Referent
     
 

 

     
     
     

 

Mai

Zeit und Ort Thema Referent
 

 

 

 
     
     

 

Juni

Zeit und Ort Thema Referent
     
     
     
     

 

Juli

Zeit und Ort Thema Referent
 

 

     
 

 

August

Zeit und Ort Thema Referent
     

 

September

Zeit und Ort Thema Referent

 

 

   

 

Oktober

Zeit und Ort Thema Referent

24.10.2017

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Innovations in life sciences to meet the farmers’ needs

Dr. Michael Metzlaff / Bayer AG

26.10.2017

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Seegurken aus dem Spreewald Dr. Andreas Kunzmann, Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung, Bremen
     

 

November

Zeit und Ort Thema Referent

01.11.2017

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Gesundheitliche Belastung durch Schiffsemissionen Prof. Dr. Edmund Maser, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler, CAU Kiel

06.11.2017

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Fraunhofer angewandte Forschung in der (Bio-)technologischen Verarbeitung von Lebensmitteln in Bezug auf aquatische Ressourcen Dipl.-Ing. Robert Stieber, Angewandte Lebensmittelforschung, Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie und Zelltechnik EMB, Lübeck

07.11.2017

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Erfordert der Anstieg der atmosphärischen CO2-Konzentration eine Umstellung der Düngung von NO3--N auf NH4+-N bei Winterweizen, um einen Abfall der Kornqualität zu verhindern? Dr. Remy Manderscheid, Thünen-Institut für Biodiversität / Braunschweig

08.11.2017

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Im Labor statt auf dem Teller —Muscheln als Bioindikatoren für die Meeresverschmutzung Jennifer Strehse, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler, CAU Kiel

09.11.2017

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Das Mikrobiom im Verdauungstrakt von Nutztieren -
Einflüsse der Fütterung und Interaktionen mit dem Wirt
Jun.-Prof. Dr. Jana Seifert, Universität Hohenheim

13.11.2017

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Maternal-effect Gene und maternale Effekte von Nahrungsrestriktion in C. elegans Prof. Dr. Frank Döring, Molekulare Prävention, Uni Kiel

14.11.2017

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Thema folgt  

15.11.2017

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Risiken durch versenkte Munition im Meer - was tun wir dagegen? Daniel Appel, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler, CAU Kiel

20.11.2017

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Genetische Variabilität des beta-Carotin-Stoffwechsels beim Menschen Dr. habil. Patricia Hübbe, Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde, CAU Kiel (Antrittsvorlesung)

21.11.2017

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Biodiversity-driven biogeochemical processes  in sustainable production Dr. Jens Boy,  Leibnitz Universität Hannover

21. 11. 2017

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Fremdes Eigenkapital in der Landwirtschaft Dr. Frank Plessmann, Agriworld Farminvestments Hamburg

22.11.2017

12.30 Uhr

HRS 4, Emil-Lang-Hörsaal

Neues aus dem Abfallrecht Peter Mazurkiewicz, IHK zu Kiel

23.11.2017

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Parent-of-Origin-Effekte und Imprinting beim Nutztier Prof. Dr. Norbert Reinsch, Leibniz-Institut für Nutztierbiologie, Dummerstorf

27.11.2017

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Doppel- und Trippelhormone in der Adipositastherapie Prof. Dr. Matthias Laudes, Klinische Ernährungs- und Stoffwechselmedizin, UKSH Campus Kiel

29.11.2017

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Risikobewertung Prozess-bedingter Lebensmittelkontaminanten Prof Dr. Gerhard Eisenbrand, Seniorforschungsprofessor( i.R.), Fachrichtung Lebensmittelchemie und Toxikologie, TU Kaiserslautern

30.11.2017

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Vergleichende Sequenzanalysen am Y-Chromosom
bei Haustieren
Dr. Barbara Wallner, Veterinärmedizinische Universität Wien
     
     

 

Dezember

Zeit und Ort Thema Referent

04.12.2017

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Random Forests Dr. Silke Symczak, Institut für Medizinische Informatik und Statistik, UKSH Campus Kiel

05.12.2017

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Untersuchungen zur Rückkopplung zwischen Bodenheterogenität, Wasserhaushalt und Pflanzenwachstum in einer hügeligen jungglazialen Bodenlandschaft mit erosionsbedingter Pedogenese PD Dr. Horst Gerke, ZALF, Müncheberg

05. 12. 2017

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Anwendung der Prozesskostenrechnung im Ackerbau  J.‐Prof. Dr. Jan‐Henning Feil,  Universität Göttingen

06.12.2017

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Ursachen für das Fasanensterben Frau Prof. Ursula Siebert, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (Büsum)

07.12.2017

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Methanbildung und Stoffwechsel der Milchkuh PD Dr. Björn Kuhla, Leibniz-Institut für Nutztierbiologie,
Dummerstorf

11.12.2017

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Analysis of extrusion processing at mechanistic level to deliver functionality and sustainability into complex biopolymeric systems Dr.-Ing. M. Azad Emin, Lebensmittelverfahrenstechnik, KIT Karlsruhe

12.12.2017

14.15 Uhr

Audimax, Hörsaal K

Zuviel von einer guten Sache: Beiträge der Industrie zur Effizienzsteigerung von Düngemitteln; Persperktive Technologien, Wirkungsweise, Ökonomie Dr. Thonas Mannheim/ Fa. EuroChem

12. 12. 2017

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Wie beeinflusst das Verhalten von Landwirten die Resilienz von Agrarstrukturen? Eine Analyse agentenbasierter partizipativer Experimente  Franziska Appel,  IAMO Halle 

13.12.2017

16.30 Uhr

Hörsaal Rechtsmedizin, Arnold-Heller-Str.12, Eingang Hospitalstr.

Die Risikoabschätzung von Pflanzenschutzmitteln in der Praxis: Vom Einzeltest bis zu Freiland Modellökosystemen Prof. Dr. Klaus Peter Ebke FNU Forschungszentrum Neu-Ulrichstein GmbH& Co KG, Homberg

14.12.2017

14.00 Uhr

Emil-Lang-Hörsaal

Muttergebundene Kälberhaltung - eine Alternative für Milcherzeugerbetriebe? Dr. Kerstin Barth, Thünen-Institut für ökologischen
Landbau, Trenthorst

18.12.2017

Emil-Lang-Hörsaal

12.30 Uhr

Mikrobiologischer Status von Rohmilch aus Milch-ab-Hof-Zapfanlagen in Schleswig-Holstein Virginia Eickelberg, Institut für Mikrobiologie und Biotechnologie, MRI Kiel

19. 12. 2017

16.00 Uhr

Audimax, Hörsaal F

Is there a cult of statistical significance in agricultural economics? Dr. Jens Rommel,  SLU Uppsala, Schweden