Internationale Austauschprogramme (Outgoings)

Studierende der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät haben die Möglichkeit am Erasmus+-Programm teilzunehmen. Das EU-Programm fördert die Mobilität der Studierenden innerhalb der Europäischen Union. Neben einem finanziellen Zuschuss bietet das Programm die Vorteile an der Gasthochschule ein oder zwei Semester ohne Studiengebühren zu studieren. Die erbrachten Studienleistungen an der Gasthochschule werden anerkannt. Die Vermittlung einer Unterkunft und die Beratung vor Ort durch einen Ansprechpartner gehören zum Programm. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des International Centers.

Eine aktuelle Liste mit Partneruniversitäten finden Sie hier. In der Excel-Tabelle finden Sie in der Spalte "Fakultät" unter  „A“ die zuständigen CAU-Programmbeauftragten der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät.