Annahme als Doktorandin oder Doktorand

Die Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät verleiht den Grad des Doktors bzw. der Doktorin der Agrarwissenschaften (Dr. sc. agr.) und den der Ökotrophologie (Dr. oec. troph.).

 

Annahme als Doktorandin oder Doktorand:

Um an der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät promoviert werden zu können, müssen Sie von der Fakultät zur Promotion angenommen worden sein. Das Verfahren zur Annahme zur Promotion und die Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, finden Sie in der gültigen Promotionsordnung

Hilfreiche Informationen zur Organisation Ihres Promotionsvorhabens mit Ihrer_Ihrem Betreuer_in, zu Ihrer Finanzierung und (Kranken-) Versicherung während der Promotionszeit, zu Ihre Einschreibung als Promotionsstudent_in an der CAU und was Sie für die Anerkennung dieser Zeit für die Rentenversicherung beachten müssen etc. pp. können Sie auf den Webseiten des Graduiertenzentrums nachlesen, insbesondere unter dem Menüpunkt Praxisleitfaden Promotion.

Für Ihren Antrag auf Annahme als Doktorand_in durch die Fakultät senden Sie bitte folgende Dokumente zusammen als ein PDF-file in einer Email an dekanat@agrar.uni-kiel.de:

  • die in Druckbuchstaben ausgefüllte und von Ihnen und Ihrer/Ihrem Betreuer/in unterschriebene Betreuungsvereinbarung (Zwecks Lesbarkeit bitte digital ausfüllen.) und
  • eine Kopie Ihres Masterzeugnisses (oder vergleichbarer Abschluss) inkl. Transcript of Records, d. h. aller Prüfungsnoten und der Abschlussnote.


Wir senden Ihnen daraufhin einen Link zur Promovierendenstatistik der CAU mit der Bitte, sich dort als Promovierende_r zu registrieren und

  • uns die Registrierung in der Promovierendenstatistik zu bestätigen, z. B. als Screenshot, PDF-file o. ä.


Nun liegen die Unterlagen für Ihren Antrag auf Annahme zur Promotion an der Fakultät vollständig vor und werden evaluiert. Externe Kandidatinnen und Kandidaten werden durch den Konvent angenommen. Die Konventstermine finden Sie hier. Bitte beachten Sie die dadurch entstehenden möglichen Verlängerungen des Evaluationszeitraumes. Im Anschluss erhalten Sie ein Annahmeschreiben der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät.

 

 

Mitteilungen

Forschung & Projekte